Happy Hour im Verkehrsmuseum

von Anett Lentwojt, 12. Januar 2016

Verkehrsmuseum
Zeit für Muße und Entspannung in den Ausstellungen des Verkehrsmuseums© Verkehrsmuseum

Der Montagabend wird in Dresden schon seit längerem zum Spazierengehen genutzt. Wie wärs mit einem Besuch im Verkehrsmuseum? Das Museum lädt zum „After Work Treff mit Carl und Wilhelmine“. Die Sonderführung zeigt die mobile Welt im Abendlicht. Historische Dampfrösser, Oldtimer, legendäre Luftschiffe, Klassiker und Raritäten des Fahrrad- und Fahrzeugbaus lassen nicht nur das Technikerherz höher schlagen, sondern fordern zum Träumen in die Welt der Ufa-, DEFA- und Hollywoodfilme auf. Viele Mit-Mach-Stationen im Haus lassen die Besucher nachfühlen, was die Fahrzeugpioniere faszinierte und voran trieb.

Die Welt der Mobile im Dunkeln erleben! Am 01. Februar 2016, um 17 bis 20 Uhr (Sonderführung: 18 Uhr) im Verkehrsmuseum Dresden

Eintritt: 3 Euro