Die Flotte Elsa in der Werkstatt mit Galerie

von Anett Lentwojt, 12. Juli 2017

Fahrrad Stadtrundfahrt
Werkstatt mit Galerie© KDD
Geschichte aus dem Leben Dresden
reichlich Fett, damit Elsa wieder rund läuft© KDD
Stadtrundfahrt mit Fahrrad im Zwinger Dresden
Auf der Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad war die Elsa wieder gut dabei!© KDD
Fahrrad Stadtrundfahrt
Geschichte aus dem Leben Dresden
Stadtrundfahrt mit Fahrrad im Zwinger Dresden

Der Sommer ist heiß und trocken. Mein Fahrrad, die Flotte Elsa fing an zu knirschen. Ein murrendes Rad ist kein guter Begleiter bei der Stadtführung. Höchste Zeit meinen Kumpel Pieter zu besuchen. Pieter kennt sich fantastisch mit Rennrädern aus. Er selbst besitzt acht! Also gleich einen ganzen Fuhrpark. Er ist auch der Papa der Flotten Elsa, sie ist Marke Eigenbau und mein Wunschfahrrad mit schlanken 9 kg Gewicht.

Der Werkstattaufenthalt ist jedesmal wie eine Wellnesskur für Elsa. Schließlich stimmt hier auch das Ambiente. Wer hat schon einen Fahrradmechaniker bei der Hand, der als Hobby Ölmalerei betreibt? Die ganze Wohnung hängt voller Bilder. Elsa erscheint auf Ihrem Reparaturständer, wie ein Kunstaccessoire.

Wir hoben die Elsa auf den Bock, schraubten das Lager auf, beseitigten den Sand und fetteten es neu ein. Weil wir einmal beim hübsch machen waren, erhielt die Elsa noch ein schmuckes Lenkerband. Jetzt sieht sie wieder gut aus und rollt flott durch die Stadt.