Sächsische Staatskanzlei wird Faschingsklub

von Anett Lentwojt, 9. Mai 2014

Die Prinzengarde aus Köln.© KDD
Bischof Heiner Koch © Rulsch
Die Droschke der Prinzen.© KDD

Der Regimentsspielmannszug der Prinzengarde Köln hat heute Dresden besucht. Eingeladen von Heiner Koch, dem Bischof des Bistums Dresden-Meißen. Seit Januar 2013 wirkt er in der Katholischen Hofkiche Dresden. Nicht das es schon lustig genug wäre, dass wir einen Karnevalsprinzen als Bischof in Sachsnen haben, die Prinzengarde macht Staatsbesuche. Das Garderegiment zog heute ins Regierungsviertel und stattete unserer Staatsregierung einen Besuch ab. Offensichtlich wurde die Staatkanzlei als geeigneter Ort für eine Faschingsfete auserkoren.