Frühlingsanfang 2021

von Anett Lentwojt, 1. März 2021

Stadtrundgang Dresden
Theodor Körner Denkmal© KDD
Stadtrundgang Dresden Altstadt
Das schöne Wetter genießen.© KDD
Großer Garten Blüher Park Dresden
Blüher Park Dresden© KDD
Stadtrundgang Dresden
Stadtrundgang Dresden Altstadt
Großer Garten Blüher Park Dresden

Die Stille des Winters ist vorbei. Die Vögel zwitschern fleißig in den Bäumen. Am 1. März ist meteorologischer Frühlingsanfang. Das Wetter in Dresden könnte nicht besser passen. Bei strahlendem Sonnenschein flanieren die Dresdner am Elbeufer entlang. Stadtführer, Hoteliers und Gastronomen träumen vom Ende der Corona-Pandemie.

Mit der Kamera sind wir durch das Stadtgebiet gestromert und haben uns der Sonne auf der Haut und dem Geruch des Frühlings hingegeben.

Dem meteorologischen Frühlingsanfang folgt etwas später der kalendarische. Der erste Frühlingsanfang ist ein rein statistischer. Er umfasst die Monate März, April und Mai und ist stets am selben Tag festgelegt.

Der kalendarische Frühlingsanfang richtet sich nach dem Sonnenstand. Steht die Sonne senkrecht über dem Äquator, sind Tag und Nacht etwa gleich lang. Im Frühjahr fällt dieser Tag dieses Jahr auf Samstag, den 20. März. Danach werden die Tage wieder länger und wir haben mehr Zeit für Spaziergänge bei Tageslicht im Freien. Draußen sein fördert die Produktion von Glückshormonen und lässt uns in dieser Zeit glücklich sein und neue Ideen finden.