Fotowettbewerb "Unbekanntes Elbsandsteingebirge

von Anett Lentwojt, 5. März 2019

Elbsandsteingebirge
Wer entlockt dem Gebirge neue Geheimnisse?© Foto: Holger Zimmaß/Festung Königstein gGmbH

Die Festung Königstein sucht neue Blickwinkel auf die bezaubernde Landschaft des Elbsandsteingebirges. Die wild-romatische Landschaft ist seit Bestehen der Fotografie eine oft fotografierte Kulisse. Sind da noch unbekannte Motive zu finden?

Unbekannte Orte, Bekanntes ungewohnt inszeniert, anrührende Alltagsmomente, Spuren der Geschichte, seltene Naturansichten: Das sind die Themen des am 1. März beginnenden Fotografiewettbewerbs. Bis 30. Juni können Beiträge dafür eingereicht werden. 

Die besten Bilder des Wettbewerbs sind vom 13. Juli bis zum 6. Oktober in einer Ausstellung auf der Festung Königstein zu sehen. Weitere Einsendungen werden nach Wettbewerbsschluss als digitale Galerie auf der Webseite der Festung gezeigt. 

Hauptgewinn ist eine Übernachtung für zwei Personen im Winterdorf Schmilka inklusive Halbpension. Außerdem winken jeweils ein Gutschein für einen zweitägigen Foto-Workshop und für einen „Kommandantenbrunch“ im Kasemattenrestaurant der Festung sowie weitere Preise. Alle Teilnehmer, deren Fotos für die Ausstellung ausgewählt werden, erhalten eine Familienjahreskarte für die Festung Königstein, alle Fotografen, deren Bilder online erscheinen, einen Gutschein für einen Festungsbesuch.

Informationen und Teilnahmebedingungen zum Fotowettbewerb gibt es unter 
https://fotowettbewerb.festung-koenigstein.de