Hohe Gäste auf der Festung Königstein

von Anett Lentwojt, 1. April 2020

Festung Königstein Waage
Prüfe dein Gewicht! Diese Waage war sicher schon im 18. Jahrhundert ein Spaß.© Marko Förster

Die Festung gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Sächsischen Schweiz. Jährlich besuchen über 500.000 Besucher die Ausstellungen und zahlreichen Veranstaltungen. Vom 3. April bis 1. November 2020 präsentiert das Festungsteam in der Magdalenenburg das prominente Gästebuch und stellt die Gäste vor. Seit August dem Starken ist die Festung für Besucher geöffnet. Jeder Besuch der militärischen Anlage erforderte eine schriftliche Genehmigung und wurde am Eingang erfasst. Das Eingangsjournal der Torwache klingt wie das Who’s who der Forscher- und Gelehrtenszene seit dem 18. Jahrhundert. 

Im Mittelpunkt der Schau stehen die prominentesten unter den Gästen, etwa Zar Peter I., Napoleon I., Alexander von Humboldt, Carl Gustav Carus, Bertel Thorvaldsen und weitere namhafte Künstler, Politiker und Wissenschaftler. 

Anhand hochwertiger Gemälde, Dokumente und Objekte erhalten Besucher einen Einblick in das Leben der Berühmtheiten sowie ihren
Aufenthalt auf dem Königstein. In einem zweiten Ausstellungsraum kommen im Film einige historische Persönlichkeiten, dargestellt von Schauspielern, selbst zu Wort. Als Quelle der Berichte dienten persönliche Tage- und Reisebücher sowie Dokumente aus dem Sächsischen Staatsarchiv, Hauptstaatsarchiv Dresden.

Keller aufräumen bringt Vergessenes zutage. 2019 entdeckte das Festungsteam  die legendäre Personenwaage August des Starken. 

Das Wiegen der Gäste auf der Festung Königstein ist eine höfische Tradition aus der augusteischen Zeit, die auch im 19. Jahrhundert noch gepflegt wurde. Ein Verzeichnis der Besucher und ihres Gewichts existiert als Abschrift. Die zugehörige Waage galt bislang als verschollen.

Diese Beiträge von Kennst-Du-Dresden könnten Sie auch interessieren: