Kennst Du Dresden Blog – Neuigkeiten über, in und um Dresden

Jetzt findet ihr uns im Netz mit einem kleinen Film. „Stadtführungen mit www.kennst-du-dresden.de

Hier gehts zu unserem kleinen Trailer https://youtu.be/NGWHZ2fF12A

Flagge

Wenn ich mit den Gästen durch die Neustadt streife, komme ich immer wieder am BRN-Museum vorbei. Hier werden die Gäste „eingebürgert“ und zu echten Bunten Republikanern gemacht.  Somit sind sie automatisch vertretungsberechtigt, unsere Mikronation in der Welt zu repräsentieren. :)

MS Wissenschaft

An der Albertbrücke liegt das gelbe Forschungsschiff MS Wissenschaft. Die schwimmende Mitmach-Ausstellung zeigt Exponate, wie sich Städte in der Zukunft gestalten könnten.  Mit welchen Problemen haben Kommunen zu kämpfen. Die Themen umfassen nachhaltige Energie, Bauen und Mobilität in der Stadt.

Noch bis zum 19. April liegt das Schiff an der Elbe bei Dresden. Danach geht es elbabwärts durch 40 deutsche Städte.

Geöffnet 10 bis 19 Uhr

Pac-Man

Nur kurze Zeit kannst du durch das Labyrinth der Dresdner Neustadt laufen. Sieh dich vor, dass du Blinky, Inky, Pinky und Clyde nicht in die Arme läufst. Friss die Pac-Dots!

Du kannst das berühmte Arcade-Spiel jetzt mit google-maps spielen. Hier geht es zu Pac-Man in der Dresdner Neustadt!

Neumarkt

Wir wünschen unseren Freunden und Gästen ein Frohes Osterfest und einen fleißigen Osterhasen!

Draußen stürmt es wie wild. Mir ist kalt auf den Stadtführungen. Zeit für ein Verwöhnprogramm. Von Freunden wurde mir Tilo Weidig im Taschenbergpalais empfohlen. Nach einem kurzen Anruf, habe ich einen Termin vereinbart. Ich packte meinen Bikini ein und tippelte ins Hotel. Der Concierge vom Hotel zeigte mir den Weg zum Fahrstuhl.

Bis zum 12. April 2015 gibt noch die Comic-Ausstellung von Guillermo Mordillo in der Hauskapelle im Kempinski-Hotel am Taschenberg zu sehen. Der weltberühmte Comiczeichner veröffentlichte im Playboy, im Stern und überall in renomierten großen Zeitschriften. 

Der Argentinier hat immer einen besonderes Blick für die Dinge. Seine Giraffen sind weltberühmt. Neben Oski ist er Argentiniens bekanntester Zeichner. Ich bin gespannt, ob er sich zu einem Dresden Comic hinreißen lasst. 

Ich bin ganz schön stolz! Der alternative Reiseführer für Dresden von Scotty Scout liegt seit gestern in Dresdner Buchläden. Das kleine Reisebuch wurde von verschiedenen Dresdnern geschrieben. Sie stellen ihre persönlichen Empfehlungen zusammen. Und einen kleinen Teil habe ich auch dazu beigetragen. :-)

Die Ateliergemeinschaft Ingolf Hermann und Ricardo Schwarz laden wieder ein zur Freitagskultur.Der Dresdner Musiker Florens Thamm (Gitarre und Gesang) mit seiner Musik, schwankend zwischen Krawall und Nachdenklichkeit wird den Abend eröffnen. Der Liedermacher „When Jester rules“ (Gitarre und Gesang) mit seinen ironischen und die Gesellschaft veralbernden Liedern bestreitet die zweite Hälfte des Abend. Ein interessantes Gemisch! Wann: 25.
Dr Jazz

Einen kleinen Leckerbissen für Jazzfreunde gibt es am 27. März 2015 im Quartier QF an der Frauenkirche zu hören. Tom Gaebel singt Songs von Frank Sinatra. Im Rahmen der Jazz-Tage Dresden spielt und singt er in der Stadt.

Die Fans nennen ihn „Dr. Swing“. Er ist Gewinner mehrerer Jazz-Awards, veröffentlichte Alben und ist bekannt aus vielen TV-Auftritten.

Ort: Salon Brockmann und Knoedler

Einlass: 19 Uhr

Seiten