Kennst Du Dresden Blog – Neuigkeiten über, in und um Dresden

Bis zum 30. November stellt der ADFC Radfahrern in ganz Deutschland die Frage, nach der Radfreundlichkeit ihrer Kommune.

Was ist das gute Leben und was brauchen wir zum Glück? Wen interessieren diese Fragen nicht?  Dieser Frage geht die Umundu-Initiative  für globalen nachhaltigen Konsum nach. Vom 17. bis 25. Oktober 2014 finden zu diesem Thema viele Veranstaltungen statt.

Hier sind einige Eindrücke von unseren Touren dieses Jahr. Kommt mit!!!!

Hallo und guten Morgen, liebe Anett, wir wollten uns auf diesem Wege nochmals ganz ganz herzlich für die tolle Stadtführung durch die Dresdner Neustadt bedanken. Es war ein tolles Erlebnis!!! Eine Stadtführung der „etwas anderen Art“ einfach klasse.

Der Trailer für das Crouwdfunding ist fertig!

Wir machen auch ganz private Führungen und zeigen euch die Stadt ganz individuell! Wir holen euch ab und bringen euch zum Schluss auch zum Hotel zurück. Die Preise dafür einfach über die Webseite anfragen.

Vom 11. - 21.9. 2014 findet das Literatur Jetzt!-Festival statt, das an verschiedenen Orten in der Stadt zu Lesungen, Ausstellungen, Leseperformances, Gesprächen oder Lesebühnen rund ums Thema „Zorn“ einlädt. Besonders zu erwähnen sind die Ausstellung „K: KafKa in KomiKs“ in der Neustädter Markthalle. Der Autor Jaroslav Rudiš und der Künstler Jaromír 99 reden über Franz Kafka, seinen Zorn und die Komiks-Ausstellung.

Coole Mützen selber machen: Die Jungs von myboshi zeigen auf dem Drachenfestival wie es geht!
Scheune Schaubudensommer

Das zauberhafte Theaterfestival Schaubudensommer öffnet heute an der Scheune seine Türen. Zwei Wochen Kleinkunst, Schauspiel, Marotten, Kapriolen und Vergnügen auf der Alaunstraße. Jeden Abend gibt es 12 bis 15 Veranstaltungen. Lasst euch entführen in die Welt der wundersamen Schaubuden.

21. Juli bis 10. August 2014

Schaubudensommer in der Scheune, Alaunstraße 36-40

täglich ab 19 Uhr

Heute kam diese Mail zum Wochenstart:

„Die Radtour war für uns wirklich SUPER! Sehr individuell, hochinteressant,
viel Wissen  wurde gut rüber gebracht, nicht zuviele Fakten, dafür
persönliche Eindrücke aus 40 Jahren Leben in DD. Pausen im Schatten und
vielseitige Aspekte der Elbstadt. Unbedingt empfehlenswert!

Seiten